Michael Lonstar      

Ist sicher die wichtigste Gestalt der Country-Musik in Polen. Er ist Initiator und treibende Kraft dieser Kultur und schon jetzt eine lebende Legende..
Der Sänger, Gitarrist und Songschreiber hat Songs geschrieben, die zu zeitlosen Hymnen wurden. Er ist Produzent eigener Musikprojekte, Förderer von Konzerten und Festivals, sowie ein leidenschaftlicher Country - Stilist. In vielen Veröffentlichungen, regelmäässigen Autorensendungen, im Radio und auch im Fernsehen, ist er in seiner Persönlichkeit und seinem Lebensstil schon eine lebende Ikone. Die typischen Bekleidung bis hin zur konsequenten Darstellung des romantischen Cowboys, des intelligenten Rebellen und des kritischen Sängers ist für Ihn selbstverstäändlich. 
Für ganze Generationen polnischer Country Musiker und für seine Fans ist er zur Kultfigur geworden, hoch angesehen im k künstlerischen Milieu in Polen und den USA. 

Verliebt in die Country-Musik ist Lonstar schon seit langem. Die Liebe begann als er im Alter von 7 Jahren „Walking The Floor over You” von Ernest Tubb, „High Noon” von Tex Ritter sowie die stimmungsvollen Lieder von Jim Reeves hörte. Seit Jahren ist er an der Spitze des polnischen Country-Marktes. Der amerikanischen Sprache ebenso mächtig wie der polnischen und mit hunderten amerikanischer Standard-Countrysongs vertraut, schuf er als erster ein eigenes, reiches polnischsprachiges Repertoire. Er war der erste und über fünfzehn Jahre der einzige polnische Country-Sänger, der auf den Brettern der Grand Ole Opry in Nashville – Music City, USA – auftrat, und das zweimal, in den Jahren 1989 und 1990. Im Jahre 2004 trat als zweiter Pole Lonstars Freund und Mitglied der Lonstar Band Leszek Laskowski mit der Pedal Steel Gitarre auf dieser berühmten Bühne auf. 

Man nennt ihn den „Renaissance Man” . Erlernt hat er den Beruf des Architekten und ihn auch einige Jahre ausge kübt. Der Graphiker und Aquarellmaler hat am vom Entwurf von Plattenhüllen, Plakaten und Filmtrailern gearbeitet. Moderation bei Filmfestivals und die Arbeit als Simultandolmetscher (Englisch und Italienisch) gehören zu seinen weiteren Fähigkeiten. Er ist Mitinitiator der amerikanischen Line Dance Mode in Polen und Tänzer

Sich selbst beschreibt er am liebsten als universellen Mann der Kultur. Seine Lebensaufgabe ist der Schutz der Kultur, des Schönen und der Menschenwürde. 

LONSTAR ist der Erbe und Weiterführer der Western-Tradition des „Einsamen Reiters”, der an das Gute glaubt und sich den Kräften des Bösen widersetzt. 
 
Eine ausführliche Biografie findet ihr hier: http://www.lonstar.pl/de/index.php?mod=bio
Interessantes über die Band findet ihr hier: http://www.lonstar.pl/de/index.php?mod=band