Darius Rucker kommt nach Deutschland

Den meisten dürfte DARIUS RUCKER als Frontmann von Hootie & the Blowfish bekannt sein, einer der erfolgreichsten Rockbands der Neunziger. Mit Hootie & the Blowfish veröffentlichte RUCKER fünf Studioalben und verkaufte allein in den USA mehr als 21 Millionen Alben. DARIUS RUCKER hat den genreübergreifenden Sprung in eine Solokarriere geschafft und ist als Multiplatin-Country-Star heute aus der Szene in Nashville nicht mehr wegzudenken. Seine erste Single "Don't Think I Don't Think About It" erschien 2008 und stieg bis auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. RUCKER war damit nach langer Zeit der erste Afro-Amerikaner, der es bis an die Spitze der Charts schaffte. Das war zuletzt Charley Pride im Jahre 1983 gelungen. Mit seinem aktuellen Album True Believers kommt der Grammy-Gewinner im November 2014 zum ersten Mal überhaupt mit seinem Soloprogramm nach Deutschland.

Mehr über dieses Event